Lade Inhalte...

Literatur

Denkwege eines skeptischen Humanisten

Von Christian Schacherreiter  14. Februar 2022 00:04 Uhr

Karl-Markus Gauß
Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß erhält den mit 20.000 Euro dotierten Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das literarische Journal, diese wohltemperierte Mischung aus Tagebuch, Essay, Aphorismus und Kommentar, ist Karl-Markus Gauß’ bevorzugtes Genre. Als Meister dieser Schreibform erweist er sich auch mit seiner neuen Publikation "Die Jahreszeiten der Ewigkeit", für die Gauß im März mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2022 ausgezeichnet wird.