Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lisz Hirn hält Festrede bei Linzer Brucknerfest im Jubiläumsjahr

Von nachrichten.at/apa, 18. Juni 2024, 13:58 Uhr
bilder_markus
Lisz Hirn Bild: Harald Eisenberger

LINZ. Die Philosophin und Autorin Lisz Hirn ist die Festrednerin bei der Eröffnung des diesjährigen Internationalen Brucknerfestes am 8. September.

Das Klassikfestival, das heuer im Sinne des 200. Geburtstag des Namensgebers steht, wartet unter anderem mit der laut Veranstalter weltweit ersten zyklischen Aufführung aller elf Sinfonien - inklusive der "Studiensinfonie" und der sogenannten "Nullten" - Anton Bruckners auf.

Das Brucknerfest dauert traditionell von 4. September, dem Geburtstag des Komponisten, bis zum 11. Oktober, seinem Todestag. Es trägt heuer den Titel "Unendliche Weiten. Bruckners Werk als Griff nach den Sternen".

mehr aus Kultur

Todesschuss am Filmset: Prozess gegen Alec Baldwin eingestellt

Schnitzlers „Liebelei" in Gmunden: Selbstermächtigung einer bedingungslos Liebenden

„Mein Kampf“ krönt 20 Jahre Bauhoftheater Braunau

Klassik am Dom: Eine Nacht mit Diana Krall, die unter die Haut ging

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Biobauer (6.068 Kommentare)
am 18.06.2024 15:58

Zum Glück auch Heuer wieder eine Rednerin mit der Richtigen politischen Gesinnung.

Hab nur ich das Gefühl das Kulturveranstaltungen für die jeder Steuerzahler aufkommen muss, für ideologische Zwecke missbraucht werden?

lädt ...
melden
antworten
vinzenz2015 (47.464 Kommentare)
am 18.06.2024 15:29

Das ist eine sehr gute Entscheidung! Eine hochqualifizierte Philosophin zu diesem Anlass! SUPER!!!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen