Lade Inhalte...

Kultur

Landesregierung einstimmig für Martin Rummel

Von Peter Grubmüller  04. Mai 2021 00:04 Uhr

Landesregierung einstimmig für Martin Rummel
Der designierte Bruckneruni-Rektor Martin Rummel (l.), Thomas Stelzer

Am Freitag wurde Martin Rummel vom Unirat der Linzer Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) ausgewählt (die OÖN berichteten ausführlich), gestern folgte die oö. Landesregierung einstimmig dieser Entscheidung.

Der 47-jährige Cellist und Musikmanager wird damit am 1. Oktober ABPU-Rektor und Nachfolger der freiwillig um ein Jahr früher als vereinbart scheidenden Ursula Brandstätter.

Für den gebürtigen Linzer sei die Heimkehr emotional. Er werde sofort seine Übersiedlung von Wien nach Linz angehen, um ab August an der Uni zu sein. Im ersten Jahr will Rummel nicht nur den Teamgeist der ABPU stärken, sondern auch deren Alleinstellungsmerkmale definieren. Implementieren möchte er unter anderem Medienmusik, "und wir müssen auch über künstliche Intelligenz in unseren Bereichen nachdenken." Zudem bat Rummel Vizerektor Thomas Kerbl, der sich ebenfalls beworben hatte, ihn beim Amtsantritt zu unterstützen. Spätestens im Herbst 2022 werde das Vizerektorat auf Rummels Vorschlag neu besetzt. 

Artikel von

Peter Grubmüller

Peter Grubmüller
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less