Lade Inhalte...

Kultur

Kulturhauptstadt 2024: Manuela Reichert und Stephan Rabl werden Geschäftsführer 

09. Oktober 2020 16:35 Uhr

Stephan Rabl und Manuela Reichert

Das Duo wurde aus 63 Bewerbern ausgewählt. 

Stephan Rabl, gebürtiger Waldviertler, ist seit 2018 künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des Theaterfestivals *SZENE Waldviertel, welches er unter dem Namen SZENE BUNTE WÄHNE 1990 gründete. Von 2001 bis 2015 leitete er das internationale Jugendtheaterfestival Schäxpir in Linz. In der Bundeshauptstadt gründete Rabl 2003 mit dem DSCHUNGEL Wien ein Theaterhaus für junges Publikum, deren künstlerische Leitung er bis 2016 übernahm. Zuletzt war Stephan Rabl Teil des Künstlerischen Boards des Kultursommers Wien sowie Kurator des Eröffnungsprogramms der Libelle im Museumsquartier, Wien.

Manuele Reichert wird kaufmännische Geschäftsführerin der Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024. Die in Salzburg aufgewachsene Betriebswirtin war die vergangenen beiden Jahre Geschäftsführerin der Philharmonie Salzburg und der Kinderfestspiele. Zuvor war sie 17 Jahre lang Geschäftsführerin der Kulturpark Traun GmbH. Reichert lebt seit 30 Jahren in Oberösterreich.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less