Lade Inhalte...

Kultur

Künstlerin, Alleinerzieherin, NS-Opfer

Von Karin Schütze  22. Oktober 2021 00:04 Uhr

Das Lentos Kunstmuseum Linz verneigt sich vor Ida Maly zum 80. Todestag

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Pneumonie" steht in ihrem Totenschein. Vor 80 Jahren, 1941, wurde Ida Maly mit 46 Jahren in der NS-Tötungsanstalt Hartheim ermordet. Ihre letzten zwölf Lebensjahre hatte die Künstlerin in der Psychiatrie verbracht, nach der (heute nicht mehr belegbaren) Diagnose Schizophrenie.