Lade Inhalte...

OÖN-Filmkritik

Diese kino-blockbuster wurden verschoben:

08. Oktober 2020 00:04 Uhr

Wonder Woman 1984: Bereits im November 2019 sollte Gal Gadot wieder als Amazonen-Kriegerin zu sehen sein, jetzt ist der 25. Dezember 2020 avisiert. James Bond – No Time To Die: Das letzte 007-Abenteuer mit Daniel Craig kommt nun doch erst am 2. April 2021 ins Kino. Dune: Die langerwartete Neuverfilmung des Science-Fiction-Kultromans von Frank Herbert wurde um ein Jahr – auf 1. Oktober 2021 – verschoben. Matrix 4: Fans von Keanu Reeves müssen sich bis 22. Dezember 2021 gedulden, um zu sehen, wie ihr Held als Neo zum vierten Mal die digitale Welt rettet. The Batman: Ursprünglich für Juni 2021 geplant, läuft der Fledermaus-Film mit Robert Pattinson in der Hauptrolle am 4. März 2022 an. Jurassic World: Dominion: Ein Jahr später als ursprünglich geplant, nämlich am 10. Juni 2022, sind die Saurier wieder los.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus OÖN-Filmkritik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less