Lade Inhalte...

OÖN-Filmkritik

Die unverbrauchte Magie von Matrix

Von Nora Bruckmüller  24. Dezember 2021 00:04 Uhr

Keanu Reeves’ viertes Abenteuer wird das Kino nicht erneuern, aufregend ist es dennoch

  • Lesedauer etwa 2 Min
Man stelle sich ein Leben vor, wie es nicht besser aussehen könnte. Der Job? Computerspieldesigner für die angesagteste Firma. Der Status? Der einer Legende, weil Sie das Kult-Game entwickelt haben. Doch Zweifel vergiftet Denken und Fühlen. Etwas könnte verrückt sein – oder sogar Sie selbst?