Lade Inhalte...

Kultur

Kaiserin Sisi als Lady Di des 19. Jahrhunderts

Von Helmut Atteneder  13. Oktober 2021 00:04 Uhr

Der historische Stoff erlebt im Fernsehen, per Streaming und im Kino eine Renaissance.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Sissi!" "Franzl!" Und sie versanken alsbald in ihren Armen … Es war der 21. Dezember 1955, als das Nachkriegs-Österreich in Massen in die Kinos pilgerte, um sich "Sissi" mit der blutjungen Romy Schneider und Karlheinz Böhm anzuschauen. Rund 25 Millionen Menschen sahen den Liebes- und Historienfilm. 1956 ("Sissi – Die junge Kaiserin") und 1957 ("Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin") wurde eine erfolgreiche Trilogie finalisiert. Freilich wurden die einsamen, tragischen,