Lade Inhalte...

Kultur

Jeden Tag wird ein digitales Türchen mit Kunst geöffnet

Von OÖN   30. November 2021 00:04 Uhr

Jeden Tag wird ein digitales Türchen mit Kunst geöffnet
M. Ruprecht, A. Riederer

Das Prinzip ist so simpel wie genial: Nicht genutzte Flächen werden mit Kunst aufgewertet.

Ein entscheidendes Merkmal der von den Künstlerinnen und Kuratorinnen Antonia Riederer und Marie Ruprecht initiierten "Kunstsalons" ist die flexible Nutzung unterschiedlichster Räume für ihre Ausstellungen. Da es derzeit nicht möglich ist, in realen Räumen ihre Werke zu zeigen, weicht das Duo aus Aschach und Prambachkirchen jetzt in die Welt des Virtuellen aus.

Ab Mittwoch, 1. Dezember, ist auf der Homepage der Künstlerinnen ein virtueller Kunst-Adventkalender zu bewundern, der jeden Tag mit einer weiteren Arbeit aus den Ateliers digital gefüllt wird. Dazu gibt’s Einblicke in die Arbeit und Hintergrundinfos zu den ausgestellten Werken. Im Onlineshop gibt’s die Bilder auch zu kaufen.

Alle Informationen zum Kunst-Adventkalender finden Sie unter marieruprecht.at/kunstsalon

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung