Lade Inhalte...

Kultur

Japanerin leitet Jury der Biennale von Venedig

15. Mai 2021 00:04 Uhr

Kazuyo Sejima
Kazuyo Sejima

VENEDIG. Die japanische Architektin Kazuyo Sejima übernimmt den Vorsitz der internationalen Jury der 17. Architekturausstellung für die Biennale von Venedig (22.5.-21.11.).

Sejima (64) wurde 2010 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet und war im selben Jahr Kuratorin der Architekturbiennale. Die vierköpfige Jury vergibt den Goldenen Löwen für die beste nationale Teilnahme, den Goldenen Löwen für den besten Teilnehmer an der internationalen Ausstellung sowie einen Silbernen Löwen für einen vielversprechenden jungen Teilnehmer an der Schau. Die Preisverleihung ist am 30. August in Venedig.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less