Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


James Cameron: "Wenn du Kinder hast, lernst du, was Angst ist"

07. Dezember 2022 18:00 Uhr
James Cameron, der Regisseur von "Titanic", wird 65
Regisseur James Cameron Bild: REUTERS

Eine flüchtende Familie, Schauspieler, die Apnoetauchen lernten und Kate Winslet als Alpha-Frau: Regiestar James Cameron gibt Einblicke in "Avatar – The Way of Water", die Fortsetzung des bisher erfolgreichsten Films startet nach 13 Jahren Wartezeit am 14. Dezember im Kino.

Nach jahrelanger Entwicklung und vielen Corona-Verschiebungen soll ein neues Kapitel im Weltkino geschrieben werden, das im guten Sinne "ein blaues Wunder" für eine von Pandemie und Teuerung geprüfte Branche sein könnte: Jahrhundert-Regisseur James Cameron (68, "Titanic", "The Terminator") sprach gestern in einer virtuellen Pressekonferenz vor Filmjournalisten aus aller Welt über die Fortsetzung von "Avatar – Aufbruch nach Pandora" (2009): "Avatar – The Way of Water".