Lade Inhalte...

Kultur

Italien schafft seine Filmzensur nach 107 Jahren ab

13. April 2021 00:04 Uhr

Kulturminister Franceschini verkündet Ende des staatlichen Eingriffs in die künstlerische Freiheit der Filmemacher

  • Lesedauer etwa 1 Min
Für den italienischen Regiemeister Bernardo Bertolucci kommt diese Meldung zwar zu spät, der 2018 verstorbene Kultregisseur würde sich aber wohl sehr darüber freuen: Italien schaffte nämlich jetzt die seit dem Jahr 1914 gültige staatliche Filmzensur ab.