Lade Inhalte...

Kultur

"Ich wusste echt nicht mehr weiter"

22. Februar 2021 00:04 Uhr

Bei Soko Donau ermittelt ab morgen ein neuer Kommissar: Andreas Kiendl kehrt zurück. In Linz hatte der Steirer sein erstes Engagement und fand seine große Liebe Darina.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Als Klaus Lechner nahm Andreas Kiendl 2009 von Soko Kitzbühel Abschied, nun kehrt er – wieder als Klaus Lechner – zur Soko Donau in Wien zurück. Morgen ist der Steirer um 20.15 Uhr auf ORF 1 erstmals in dieser Rolle zu sehen. Im OÖN-Interview verrät der 45-Jährige, wie wichtig Linz für ihn ist: Von 2001 bis 2004 hatte er am Landestheater sein erstes Theater-Engagement, in dieser Zeit traf er seine Lebenspartnerin Darina, mit der er eine Tochter (8) und einen Sohn (12) hat.