Lade Inhalte...

Kultur

"Ich bin die Ilse Buck der Corona-Zeit"

04. August 2020 00:04 Uhr

"Ich bin die Ilse Buck der Corona-Zeit"
Triathlet Philipp Jelinek weiß, was viele Menschen brauchen, um in Bewegung zu kommen.

Philipp Jelinek turnt täglich in "Guten Morgen Österreich" – viele Österreicher machen mit.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Philipp Jelinek, 52, ist in den vergangenen vier Monaten etwas gelungen, mit dem er nicht gerechnet hatte. Der Triathlet gibt seit 30. März in der ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich" Bewegungstipps für zu Hause. Seither wird die Fangemeinde, die täglich ab 9 Uhr vor den Fernsehgeräten turnt, größer und fitter, wie der Wiener im OÖN-Interview erzählt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper