Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Große Musik, ebenso groß dargereicht

Von Michael Wruss,  25. September 2021 00:04 Uhr
Große Musik, ebenso groß dargereicht
Bruckner VI. und Mahler im Brucknerhaus Bild: Winkler

Das Konzert des Bruckner Orchesters unter seinem Chefdirigenten Markus Poschner am Donnerstag im Brucknerhaus entsprach ganz dem Motto des heurigen Brucknerfests.

Und es folgte glücklicherweise nicht den ausgetretenen Pfaden. Das honorierte auch das Publikum, das beim ersten Großen Abonnement den Saal bis fast auf den letzten Platz füllte. Ein Anblick, den man schon lange nicht zu sehen bekommen hat. Bruckners IV. Symphonie gehört zu den meistgespielten des Meisters und ist so etwas wie ständiges Repertoire des Bruckner Orchesters. Faszinierend dabei sind jedoch die unterschiedlichen Fassungen. Die letzte aus 1888 weicht speziell im Finale und auch im