Lade Inhalte...

Kultur

"Full House"-Star Bob Saget (65) tot in Hotelzimmer in Florida gefunden

Von Lukas Luger  11. Januar 2022 00:04 Uhr

"Full House"-Star Bob Saget (65) tot in Hotelzimmer in Florida gefunden
Kurz vor seinem Tod bedankte sich Saget auf Twitter bei den Fans für deren Reaktionen auf seine Jacksonville-Show.

Die Todesursache ist derzeit unbekannt, eine Obduktion wurde angeordnet

Als Danny Tanner in der Sitcom "Full House" avancierte er zwischen 1987 und 1995 zu Amerikas sanftmütigem TV-Vorzeigevater, als Stand-up-Comedian war er für seinen scharfen, im Gegensatz zu seiner Paraderolle keineswegs jugendfreien Witz bekannt. Am Sonntagabend wurde Bob Saget tot in einem Hotelzimmer in Orlando aufgefunden. Er war 65 Jahre alt. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt. Die Polizei fand aber weder Drogen noch Hinweise auf Fremdverschulden. Der Fall liegt bei der Gerichtsmedizin.

Nur wenige Stunden zuvor stand Saget noch in Jacksonville mit seinem aktuellen Soloprogramm "I Don’t Do Negative" auf der Bühne. Nach dem zweistündigen Auftritt bedankte er sich auf Twitter bei seinen Fans (siehe Faksimile rechts). Die Tournee hätte bis Juni dauern sollen. Der seit 2018 in zweiter Ehe mit der Moderatorin Kelly Rizzo verheiratete Saget hinterlässt drei Kinder.

In den Vereinigten Staaten war der in Philadelphia geborene Saget nicht nur für seine "Full House"-Rolle, sondern auch als Moderator ("America’s Funniest Home Videos") beliebt. In der Serie "How I Met Your Mother" lieh er einer gealterten Version der Hauptfigur Ted Mosby seine Stimme. Sagets Herz gehörte aber der Kleinkunst. Sein Comedy-Album "That’s What I’m Talkin’ About" erhielt 2014 sogar eine Grammy-Nominierung.

"Ich bin komplett im Schock"

Nach Bekanntwerden der Todesmeldung trudelten zahlreiche Beileidsbekundungen ein. "Ich bin komplett im Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby", twitterte Sagets "Full House"-Kollege John Stamos. Oscar-Gewinnerin Whoopi Goldberg drückte ebenso ihr Beileid aus wie die Schauspieler Jim Carrey und Billy Crystal. Letzterer schrieb, Saget sei "ein großartiger Freund und einer der witzigsten und liebevollsten Menschen, die ich gekannt habe".

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Lukas Luger

Redakteur Kultur

Lukas Luger

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung