Lade Inhalte...

Kultur

Franz Welser-Möst bleibt bis 2027 in Cleveland

23. September 2019 00:04 Uhr

Franz Welser-Möst bleibt bis 2027 in Cleveland
Stardirigent Franz Welser-Möst

Das Cleveland Orchestra hat anlässlich seines Saisoneröffnungskonzerts am Samstag die Vertragsverlängerung für seinen seit 2002 amtierenden Chefdirigenten Franz Welser-Möst bekannt gegeben.

Der Oberösterreicher wird nun bis zumindest 2027 an der Spitze des Orchesters stehen. Mit einem Vierteljahrhundert wird Welser-Möst dann zum Ende der Vertragslaufzeit der längstdienende Chef des Cleveland Orchestra sein.

"Unter der Leitung von Franz Welser-Möst wurde das Cleveland Orchestra zu höchsten musikalischen und künstlerischen Höhen geführt", streute Orchestermanager Andre Gremillet dem Maestro Rosen. Der bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und kündigte neue Pläne an. Fixiert sind für die kommenden fünf Spielzeiten je eine Opernaufführung und die jährliche Veröffentlichung von Liveaufnahmen aus den Konzerten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less