Lade Inhalte...

Kultur

Foreigner: "Cold As Ice" bei 30 Grad

Von Lukas Luger  01. Juli 2019 00:04 Uhr

Foreigner: "Cold As Ice" bei 30 Grad
Foreigner-Sänger Kelly Hansen lieferte auf der Meierhofwiese eine so lässige wie hochenergetische Show ab.

Gemeinsam mit ZZ Top begeisterte die US-Band am Samstag vor 9000 Fans in Clam.

Dieses verdammte Schlagzeug-Solo von Chris Frazier: ewig lang, und so aufregend wie eine Wiederholung des TV-Wetterberichts von vorgestern. Das Gute: Die Solotrommelei des Foreigner-Drummers war das Einzige, das es am Auftritt der US-Band am Samstag in Clam zu kritisieren galt. Denn vom Auftaktsong "Double Vision" an lieferten Foreigner vor 9000 Fans eine lässige Show ab, die jedem Rock’n’Roll-Fan vor Begeisterung das Nasse in die Augenwinkel trieb.

Foreigner spielten auf der Meierhofwiese furiose "Head Games", blieben auch bei hochsommerlichen Temperaturen "Cold As Ice", huldigten mit Verve dem "Juke Box Hero" und schmachteten bei den Zugaben den zeitlosen Wunsch "I Wanna Know What Love Is". Stets im Mittelpunkt: Sänger Kelly Hansen, der grandios kraftvoll schmetterte und sich als echte Rampensau gebärdete. Auch der gesundheitlich angeschlagene Foreigner-Gründer Mick Jones schaute für eine Handvoll Songs vorbei.

Rampensäue sind Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard zwar keine, doch die stoische Wucht, mit der ZZ Top in Clam ihre geschmeidigen Bluesrock-Kracher raushauten, war schlicht gewaltig. "Jesus Just Left Chicago", "I’m Bad, I’m Nationwide", das Merle-Travis-Cover "Sixteen Tons", "Sharp Dressed Man", "La Grange" – die Liste an Höhepunkten war so lang wie die Rauschebärte der Texaner. Yee-haw!

Den feinen Abend eröffneten Sterns Soul H, The Night Flight Orchestra, Richie Kotzen und Mother’s Finest. Eine runde Sache.

Fazit Ein bisserl Nostalgie, viel Sonne und vor allem jede Menge gute Musik – da gab’s nix zu jammern.

OÖN-Konzertsommer: ZZ Top & Foreigner, Burg Clam, 29. Juni

So geht’s weiter:

5. Juli: Sting
2. August: Scorpions
9. & 10. August: Seiler & Speer, EAV, Wolfgang Ambros und Norbert Schneider, am 10. mit Folkshilfe und Schiffkowitz
Tickets: OÖN-Tickethotline unter Tel. 0732/7805-805 sowie in den OÖN-Verkaufsstellen in Linz, Wels und Ried.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Lukas Luger

Redakteur Kultur

Lukas Luger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less