Lade Inhalte...

Kultur

Entlang der Tradition mit expressiver Leidenschaft

Von Michael Wruss  14. Oktober 2021 00:04 Uhr

Das Symphonieorchester der Anton Bruckner Universität präsentierte Helmut Rogls erste Sinfonie

  • Lesedauer < 1 Min
Das Symphonieorchester der Anton Bruckner Privatuniversität hat sich am Dienstag unter der animierenden Anleitung von Manfred Mayrhofer in den Kosmos eines neuen Werks vertieft: der ersten Sinfonie von Helmut Rogl. Es ist ein Werk, das bei der Tradition anknüpft, die musikalische Welt nicht auf den Kopf stellen will, die Leidenschaft für expressive Melodien zu Tage fördert und mit vertrackten Rhythmen und kontrapunktischen Verästelungen spielt. Der gebürtige Ennser bemüht dabei einen großen