Lade Inhalte...

Kultur

„Endlich wieder Leute treffen“

15. Mai 2021 12:00 Uhr

Genau 36 Jahre und drei Tage nach dem ersten Konzert nimmt der "Alte Schl8hof" Wels am 19. Mai wieder den Kulturbetrieb auf.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Morgen werden es 36 Jahre, dass der ehemalige Viehschlachthof in der Welser Dragonerstraße zur Kulturlocation mutiert ist. Harri Stojka kam (viel zu spät), spielte seine grandiosen Gitarrenriffs und begründete so die Ära des „Alten Schl8hofs“ als Veranstaltungsstandort in der Messestadt.