Lade Inhalte...

Kultur

Ein Verteidiger der Streitkultur

04. Mai 2021 00:04 Uhr

Der Geburtstag des Wiener Schriftstellers Erich Fried jährt sich am 6. Mai zum 100. Mal

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es gibt Sätze der Literatur, deren fragwürdiges Schicksal es ist, immer und überall zitiert zu werden. So ist es unmöglich, Saint-Exupérys Satz "Nur mit dem Herzen sieht man gut" dauerhaft zu entkommen. Ähnlich verhängnisvoll verlief die Wirkungsgeschichte von Erich Frieds Satz "Es ist, was es ist, sagt die Liebe". Ob Kirchenkanzel oder Dating-Plattform, Paartherapie oder Hochzeitsrede, immerzu ist die Liebe, was sie halt ist.