Lade Inhalte...

Kultur

"Du kleines, verwöhntes Stück Dreck"

17. Mai 2021 00:04 Uhr

Landestheater-Netzbühne: "Vereinte Nationen" von Clemens J. Setz hält in der Regie Alexander J. Meiles das Brennglas auf die Ökonomisierung der Familie und digitale Empathielosigkeit.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wir drillen unsere physischen und intellektuellen Möglichkeiten auf ökonomische Verwertbarkeit. Und weil im Zeitalter der Digitalisierung Aufmerksamkeit die höchste Rendite verspricht, ist es egal, ob der Inhalt verstörend oder schwachsinnig ist. In der Dunkelheit der Internet-Immunität schämt man sich nicht fürs Draufklicken. Man muss sich ja nicht in die Augen schauen.