Lade Inhalte...

Kultur

Die unfassbare wahre Geschichte hinter "Die Schlange"

03. April 2021 00:04 Uhr

Netflix-Serie: Der Krimi-Achtteiler "Die Schlange" rekonstruiert die Taten von Charles Sobhraj, der Mitte der 70er-Jahre mindestens ein Dutzend Rucksacktouristen in Asien ermordete.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Er war der meistgesuchte Serienmörder Asiens. Ein Verwandlungskünstler, der die Identitäten seiner Opfer annahm. Ein Hochstapler, Frauenheld, Ausbrecherkönig. Für vieler seiner Verbrechen wurde er nie zur Rechenschaft gezogen – und doch sitzt er heute in einem Gefängnis in Kathmandu. Die Geschichte von Charles Sobhraj, der Mitte der 70er-Jahre mindestens ein Dutzend Rucksacktouristen ermordete, klingt zu unglaublich, um wahr zu sein. Und doch, sie ist es.