Lade Inhalte...

Kultur

Die große Stimme einer Bescheidenen

Von Helmut Atteneder  24. September 2021 00:04 Uhr

Premiere: Erica Eloff singt am Samstag im Musiktheater in Puccinis "La Bohème" die Mimì.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Opernfreunde erinnern sich noch an diesen magischen Moment am 20. Juli dieses Jahres. Scheu und schüchtern hatte Erica Eloff bei der Operngala des Landestheaters am Linzer Schlossberg die Bühne betreten. Als sie dann Antonin Dovoráks "Lied an den Mond" (aus Rusalka) zu singen begann, gehörte fortan jegliche Aufmerksamkeit einzig ihrer Stimme.