Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Der Konzertsommer Clam startet mit einem starken Doppelpack

Von OÖN, 28. September 2023, 10:00 Uhr
Der Konzertsommer Clam startet mit einem starken Doppelpack
Marco Wanda Bild: APA/TOBIAS STEINMAURER

Am 20. Juli 2024 gastieren die "Sportfreunde Stiller" und "Wanda" auf der Meierhofwiese; Karten ab morgen erhältlich

Der Konzertsommer auf Burg Clam ist gefühlt gerade zu Ende gegangen – und er war mit 80.000 Besuchern der erfolgreichste in der 33-jährigen Geschichte der Konzertreihe. Jetzt stehen die ersten Headliner für Clam 2024 fest. Es ist mit dem bayrischen Dreiergespann "Sportfreunde Stiller" ("Applaus, Applaus") und der Wiener Rockband "Wanda" ("Bologna", "Bussi Baby") ein musikalischer Doppelpack am 20. Juli 2024.

"Das hat es so noch nicht gegeben, zwei gleichwertige Bands an einem langen Konzertnachmittag und -abend", freut sich Veranstalter Michael Ehrenbrandtner über seinen ersten Coup. Er legt Wert darauf, "dass es keine Vor- und Hauptband gibt, beide Bands sind gleichwertig. Clam ist ja prädestiniert für Konzerte mit Festivalcharakter." Beginnen werden auf jeden Fall die Sportfreunde (19 Uhr), danach spielen Marco Wanda und Konsorten auf. Das Vorprogramm bestreiten Salò und RAY.S.

Der Konzertsommer Clam startet mit einem starken Doppelpack
Sportfreunde-Stiller-Frontman Peter Brugger Bild: APA/Tobias Steinmaurer, Thorwartl

"Nasse Erinnerungen"

Für beide Bands wird es der zweite Auftritt auf Clam sein, für die Sportfreunde eigentlich der dritte. Der geplante Auftritt am 20. Juli 2017 kam allerdings nicht zustande. Heftiger Regen, Blitzeinschläge und Sturm zwangen Veranstalter Michael Ehrenbrandtner zur Absage. "Uns blutet das Herz. Wir haben uns so auf diesen Abend gefreut, vor dieser wunderbaren Kulisse", ließen Frontman Peter Brugger und Kollegen per Videobotschaft den 7000 gekommenen Fans ausrichten. Genau sieben Jahre später gibt es die Gelegenheit auf ein Wiedersehen.

Karten ab Freitag, 10 Uhr: oeticket.com und in allen Raiffeisenbanken bzw. unter tickets.raiffeisen.at

mehr aus Kultur

Büchner-Preis für den Südtiroler Autor Oswald Egger

"King's Land": Die Königsklasse des Mads Mikkelsen

Amstetten: Das "Queen"-Musical, ein fulminantes Fest des Rocks

Paul Zauner: „Dann mussten wir eben ein Festival veranstalten“

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen