Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Der Krieg ist nie tot, er schläft nur

Von Peter Grubmüller,  24. September 2023 12:39 Uhr
Das Ensemble im Container – es ist die Verkaufszentrale der Kriegsgewinnlerin Mutter Courage Bild: Petra Moser

Schauspielhaus Linz: Regisseurin Susanne Lietzow triumphiert mit ihrer Fassung von Bertolt Brechts epischem Theater-Klassiker "Mutter Courage und ihre Kinder".

Endlich einmal keine von der Last der katastrophalen Welt gebückte Frau, die als fahrende Händlerin mit einem Planwagen hinter mordenden Kriegstruppen herzieht. Diese Mutter Courage aus Bertolt Brechts 1941 in Zürich uraufgeführtem epischen Drama bretterte am Freitag in verdammt kurzen drei Stunden (mit Pause) über die Premierenbühne des Linzer Schauspielhauses. Hier ist eine emotional verödete Kriegsgewinnlerin im Chanel-Kostüm (Kostüme: Jasna Bosnjak) am Werk.