Lade Inhalte...

Kultur

Auch Mehta fällt für Mozart-Oper aus

Von OÖN   05. April 2022 00:04 Uhr

Dirigentenlegende Zubin Mehta wird an der Schulter operiert und muss die im Mai in Florenz geplante Aufführung der Mozart-Oper "Le nozze di Figaro" absagen.

Mehta müsse sich in Los Angeles einer orthopädischen Operation an der rechten Schulter unterziehen, die nicht mehr verschoben werden könne, heißt es vom Florentiner Opernhaus. Gestern wurde bekannt, dass Franz Welser-Möst wegen einer Augenentzündung seine Konzerte beim Florentiner Festival "Maggio musicale fiorentino" am 6. und 10. April absagen muss.

0  Kommentare 0  Kommentare