Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Andreas Vitasek: "Die Kultur leidet noch immer unter Long-Covid"

Von Herbert Schorn,  07. Dezember 2022 04:30 Uhr
Einst war Helmut Qualtinger der "Herr Karl", nun folgt Andreas Vitasek.  Bild: (V. Loudon

Andreas Vitasek über den "Herrn Karl", den er am Freitag im Posthof Linz spielt, und seine Begegnung mit Helmut Qualtinger.

Mit dem "Herrn Karl", der sich als opportunistischer Mitläufer durch die wechselhaften Zeiten vom Ständestaat bis zum Nachkriegs-Österreich schwindelt, wurde Helmut Qualtinger einst berühmt. Nun hat Kabarettist Andreas Vitasek das Stück wieder aufgenommen und zeigt es am Freitag, 20 Uhr, erstmals im Linzer Posthof.