Lade Inhalte...

Kultur

"Andrea Mayer macht ihren Job nicht"

Von Peter Grubmüller  16. Oktober 2021 00:04 Uhr

Die Stadt Linz und das Land Oberösterreich wollen die Verteilung der Bundesmittel nicht länger akzeptieren.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Als Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) diese Woche ihr Budget für 2022 präsentiert hatte, wollte sie sich mit den Worten "noch nie dagewesene Steigerung" zitieren lassen. Sie meint damit, dass die Kulturmittel der Republik von 496,1 Millionen Euro für 2021 im kommenden Jahr auf 557,1 Millionen anwachsen würden.