Lade Inhalte...

Kultur

Alois, Adolf und der Mythos Braunau

06. März 2021 00:04 Uhr

Teil 2 der OÖN-Serie "Hitlers Vater": Alois Hitler war nicht überall willkommen, Sohn Adolf konnte an seinen Geburtsort kaum eine Erinnerung haben.

  • Lesedauer etwa 5 Min
Adolf Hitlers Vater Alois war ein unruhiger Geist. Er war viel herumgekommen. Er kannte das harte Bauernleben im Waldviertel, die Mühen als Schustergeselle in Wien, die abenteuerlichen Auseinandersetzungen mit Schmugglern und Schwärzern im Salzburger Grenzland, das raue Milieu im Innviertel, das bischöflich geprägte Passau, die deutschnationale Linzer Vorstadt Urfahr, das winzige Bauerndorf Hafeld, den Klostermarkt Lambach, das Großbauerndorf Leonding und die Provinzhauptstadt Linz.