Lade Inhalte...

Kultur

Hagen Quartett eroberte Wels

15. Oktober 2012 00:04 Uhr

Das Hagen Quartett, eines der weltweit führenden Streichquartette, machte am Samstag im Stadttheater Wels beim Round-Table-Konzert seinem Ruf alle Ehre. Trotz mehr als 30-jährigen Bestehens war von Routine nichts zu spüren. Die vier Musiker Veronika (Viola), Clemens (Cello) und Lukas Hagen sowie Rainer Schmidt (beide Violine) beeindruckten durch ihr besonders behutsames und inniges Zusammenspiel. Zu hören waren Beethovens Streichquartette op. 127 und das erste „Rasumowsky“-Quartett (op. 59/1). Besonders einprägsam wirkten ihre Interpretationen durch die scharf herausgearbeiteten Gegensätze – von feinen, zarten Klängen bis hin zu kraftvollen, mitreißenden Momenten. Ein facettenreiches und intensives Hörerlebnis.    

Hagen Quartett: RT6-Konzert, Stadttheater Wels (13. Oktober)

OÖN Bewertung: sechs von sechs Sternen

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less