Lade Inhalte...

Kultur

Goldenes Verdienstzeichen für Ute Bock

Von nachrichten.at (fer)   04. Oktober 2012

Ute Bock
Bundespräsident Heinz Fischer überreichte Donerstagvormittag das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich an Ute Bock

WIEN. Heinz Fischer überreichte der Grande Dame der Flüchtlingshilfe, Ute Bock, Donnerstagvormittag das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich.

Die 70-jährige gebürtige Linzerin engagiert sich seit zehn Jahren für die Flüchtlingshilfe in Wien. Die ehemalige Erzieherin leitet den Verein "Flüchtlingsprojekt Ute Bock", wo sie Flüchtlinge und Asylsuchende mit Wohnraum, Kleidung, Kursen und der Vermittlung von juristischer und medizinischer Hilfe unterstützt.

Rund um den Verein entstanden verschiedene Initiativen, um Spenden zu lukrieren. 2003 gab es in 70 Wiener Lokalen die Aktion „Bock auf Bier“ (2007 als „Bock auf Bier reloaded“ wiederholt), bei der ein Aufschlag von zehn Cent auf den Bierpreis zweckgebunden an den Verein ging. Ebenfalls 2003 fand erstmals die seither jährlich wiederholte Veranstaltungsreihe „Bock auf Kultur“ mit zahlreichen Benefizkonzerten und -lesungen und weiteren Aktionen bekannter Kulturschaffender statt.

In Oberösterreich veranstaltete der Kulturverein Sozialforum Freiwerk über mehrere Jahre das Benefiz-Kulturfestival „Bock Ma's“.

 

Webseite von Ute Bocks Flüchtlingsprojekt

Webseite mit der Übersicht aller Kulturprojekte für die Flüchtlingshilfe von Ute Bock

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less