Lade Inhalte...

Kultur

Die Stadtpfarrkirche wird zwei Tage zum kulturellen Experimentierfeld

Von Lukas Luger   05. September 2018 00:04 Uhr

Die Stadtpfarrkirche wird zwei Tage zum kulturellen Experimentierfeld
Amanda Augustin und Lorena Höllrigl vor der Stadtpfarrkirche Urfahr

"Holy Hydra" vereint Performance, elektronische Musik und Symposium.

Wie kann ein Gebäude, ein Ort, durch Kunst komplett anders gedeutet werden? Welche Möglichkeiten existieren, um einen sakralen Raum neu zu denken, ihn mit Leben zu erfüllen? Diese Fragen beschäftigten die Kunstuni-Studentinnen Lorena Höllrigl und Amanda Augustin derart, dass sie beschlossen, die Probe aufs Exempel zu machen. Morgen und Freitag bespielen sie – in Kooperation mit dem Kulturverein Raumteiler – mit ihrem Kunstprojekt "Holy Hydra" die Stadtpfarrkirche Urfahr.

Zwei Tage lang wird die Kirche zum kulturellen, spartenübergreifenden Experimentierfeld. "Wir verstehen den Kirchenraum als Gesamtkunstwerk. Es geht nicht darum, einfach eine Party zu feiern. Sondern zu zeigen, wie architektonisch und geschichtlich spannende Orte genutzt werden können", sagt Höllrigl im OÖN-Gespräch. Los geht’s am Donnnerstag um 17 Uhr mit einem Symposium, bei dem Theologen und Philosophen den Themenkomplex "Sakralraum vs. Stadtraum" verhandeln. Im Anschluss beschallen Acts wie unter anderem Johnny Geiger oder Sarka den Kirchenraum mit den unterschiedlichsten Spielarten elektronischer Musik.

Musikalisch geht’s am Freitag dann ab 20 Uhr weiter. Ein Tipp: die Performance von "E:K:V", bei der Synthesizer-Sounds auf die Klänge der Kirchenorgel treffen. Auch den Augen wird nicht fad: Die mit unkonventionellen Bildfolgen arbeitenden Projektionen von "4youreye" (bekannt von der "Electric Church") lassen die Kirche in einem speziellen Licht erscheinen.

Weitere Infos zu Programm, Karten und Ablauf gibt’s online unter www.holyhydra.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less