Garten

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Gartenkalender

Was jetzt im Garten zu tun ist

Die ersten Frühlingsboten sind schon da! Biogärtner Karl Ploberger weiß, was Sie jetzt in Ihrem Garten tun sollten.

08. März 2019 - 00:04 Uhr

Zeigerpflanze: Nun sieht man, wie unterschiedlich die klimatischen Bedingungen im Land sind. In den Niederungen sprießt es, in höheren Lagen stapft man im Schnee. Als Zeigerpflanze dient das Schneeglöckchen.

Obstbäume können nach wie vor geschnitten werden. Steinobst kommt als Letztes dran, dann heilen die Wunden gut. Große Holunder werden so geschnitten, dass die frischen Triebe des Vorjahres erhalten bleiben. Dort bilden sich die Blüten und Früchte.

Narzissen demnächst organisch düngen!

Rasen nun keinesfalls vertikutieren, sondern erst düngen. Neue organische Dünger (mit sog. Protozoen) wirken schon bei fünf Grad Bodentemperatur. Vertikutiert wird nach dem ersten, besser sogar nach dem zweiten Schnitt. Dann gleich die Fläche absanden.

Rosen können ausgepackt und die angehäufte Erde, die die Veredlungsstelle geschützt hat, verteilt werden. Geschnitten wird mit Beginn der Forsythienblüte.

»zurück zu Garten«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1?