Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. November 2018, 21:27 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. November 2018, 21:27 Uhr mehr Wetter »
Entgeltliche Einschaltung

Sich wieder aufrichten . . .

. . . wie eine verdurstende Blume, wenn sie frisches Wasser bekommt!

Bild:

Manchmal sind die Lebensumstände so niederdrückend, dass man den Kopf hängen lasst und nur noch seine Ruhe haben will. Die Schultern gehen nach vorne, als Schutz vor Ansprüchen – den eigenen und den der anderen. Sich selber spüren ist unabdingbar für die Aktivierung der Lebensfreude! Körperbewusstheit hilft uns, die Aufmerksamkeit von außen nach innen zu lenken. Verbunden mit der Körperweisheit können veränderte Sichtweisen auf den Alltag und neue Lebensperspektiven entstehen. Diese Verbindung zwischen den Geschehnissen im Außen und dem Körpererleben möchte ich in meiner körperorientierten Lebensberatung aktivieren und fördern.

Als langjährige Beraterin verbinde ich dabei meine kommunikativen Fähigkeiten mit der Alexandertechnik, einer Selbstwahrnehmungs- und Achtsamkeitslehre, die sehr tief geht.

Die Beratung beginnt mit einer Klärung des Themas. Nach einer kurzen Körperwahrnehmungsanleitung bitte ich die Person, sich die belastende Situation noch einmal zu vergegenwärtigen. Ich begleite diesen Prozess mit sanften Berührungen – natürlich in vorheriger Absprache –, sodass sich körperliche Anspannungen lösen und Gedankenkreisläufe durchbrochen werden können. Das bringt meist eine veränderte Sicht der Dinge. Die Verantwortung für die Lösung wird nicht nach außen abgegeben. So kann sich die Idee für einen nächsten Schritt spontan und intuitiv entwickeln. Die Beratungseinheit endet mit dem Nachspüren des Erlebten und dem Nachbesprechen, wie die nächsten Schritte aussehen können. Die Dauer der Beratung ist individuell gestaltbar. Für eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung empfehle ich zumindest sechs Einheiten. Das hat sich auch anhand von Studien bewährt.

Das Einbeziehen des Körpers verstärkt die Wirkung der Beratung. Denn: Das, was wir körperlich erfahren haben, merken wir uns für lange Zeit! Die körperorientierte Beratung eignet sich speziell für Menschen, die mehr Vertrauen in ihre Körperwahrnehmung und Intuition entwickeln wollen. Typische Erfahrungen von Klienten sind innere Ruhe und Ausgeglichenheit, Leichtigkeit und Zuversicht. Und viele fühlen sich danach größer und aufrechter!

Eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, kann so belebend sein wie frisches Wasser!

 

Mag. Esther Lehermayr,

Praxis für körperorientierte Lebensberatung,

Lebensberatung und Alexandertechnik

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. November 2017 - 14:11 Uhr
Mehr Lebensberatung

Das Leben nur anstrengend oder ein Geschenk?

Gerade eben hab ich an dich gedacht, Mama, als ich durch diesen Garten ging.

Aktiv und bewusst durch die Wechseljahre

Frau M., 51 Jahre, kommt zum Ernährungstherapiegespräch. Sie hat in den letzten 3 Jahren ca.

An einem Strang ziehen

Lebensberater können helfen, die Gruppendynamik in Firmen und Vereinen zu steigern.

Einfach leichter leben und arbeiten

Resonanz in sich und mit anderen spüren und leben.

Lust statt Frust

Leben Sie Ihre individuelle Sexualität
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS