Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 14. Dezember 2018, 01:24 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 14. Dezember 2018, 01:24 Uhr mehr Wetter »
Entgeltliche Einschaltung

Einfach leichter leben und arbeiten

Resonanz in sich und mit anderen spüren und leben.

Bild: Copyright Christoph Koch

Warum haben Menschen oft gute und schlechte Tage? Was braucht es, um einen guten Tag zu erleben? Wir suchen die optimale Verbindung von Freiheit und Geborgenheit, die Resonanz in uns und mit unserem Umfeld. Einfach leichter leben und arbeiten, das ist meistens der Wunsch meiner Klientinnen und Klienten.

Das kann gelingen, wenn passende „Werkzeuge“ dafür gefunden werden. Diese führen uns zu mehr Lebensqualität. Nicht nur im Privatleben bestehen große Unsicherheiten, sondern auch im Berufsleben. Menschen wissen oft nicht, wie sie in Zeiten der schnellen Veränderungen mit Druck und Stress ihre innere Ruhe und Ausgeglichenheit bewahren und gesund bleiben können.

Um innerlich ruhig und ausgeglichen zu bleiben, ist die innere Einstellung, der „innere Zustand“, ein entscheidender Faktor. Dieser beeinflusst nicht nur, wie wir uns fühlen, sondern ist für unser Verhalten verantwortlich. Dieser sogenannte „Resonanz-Zustand“ ermöglicht einen Zugang zu unseren ureigenen Ressourcen. Auch in der Natur hat jeder Baum, jeder Stein oder jede Blume eine ureigene Schwingung, die immer erhalten bleibt. Bei uns Menschen ist es anders. Wir wollen uns im sozialen Gefüge zurechtfinden und beginnen schon bald diese ureigene Schwingung zu verstecken, vielleicht auch zu verschließen.

Wir wollen genau so sein, wie es andere haben wollen. Aber unsere Sehnsucht ist, in sich und mit anderen in Resonanz einfach leichter zu leben und zu arbeiten.

Hier zwei Beispiele: „Energiemuster“

Schon als Kind wollen wir die Aufmerksamkeit unserer Eltern erreichen und legen uns das passende Muster zu. Die vier Energiemuster basieren auf typischen Verhaltensformen der Menschen. Sie sind ein „Werkzeug“ für das Erkennen des eigenen und fremden Verhaltens. Wenn wir unsere eigenen Fähigkeiten kennenlernen und gleichzeitig das Muster unserer Mitmenschen – egal, ob beruflich oder privat – erforschen, kommen wir wieder in Resonanz und gewinnen dadurch ein leichteres Miteinander.

„Konfliktmanagement“

Ein Konflikt kann manchmal auch hilfreich sein. Er führt uns oft zu neuem Verhalten. Die unterschiedlichen Wahrnehmungspositionen der Beteiligten einzunehmen und sich hineinzuversetzen, führt zu mehr Verständnis und Respekt. Der Blickwinkel des Gegenübers interessiert uns. Was brauchen die anderen?

Viele weitere Methoden der Lebensberatung unterstützen unseren Weg. Sie ermöglichen uns, dass wir unser Privat- und Berufsleben leichter meistern und dabei gesund bleiben. Einfach leichter leben und arbeiten und dabei den Zugang zur eigenen Resonanz, Kreativität, Intuition bzw. zu den eigenen Visionen finden. Oft genügt es auch nur, den Blickwinkel auf Neues zu lenken.

Die gute Nachricht ist, dass Resonanz in sich und mit anderen lehr-und lernbar ist.

Viktor Andreas Koch, Dipl. Lebensberater, Coach, Unternehmensberater, eingetragener Mediator

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. November 2017 - 14:15 Uhr
Mehr Lebensberatung

Das Leben nur anstrengend oder ein Geschenk?

Gerade eben hab ich an dich gedacht, Mama, als ich durch diesen Garten ging.

Aktiv und bewusst durch die Wechseljahre

Frau M., 51 Jahre, kommt zum Ernährungstherapiegespräch. Sie hat in den letzten 3 Jahren ca.

An einem Strang ziehen

Lebensberater können helfen, die Gruppendynamik in Firmen und Vereinen zu steigern.

Sich wieder aufrichten . . .

. . . wie eine verdurstende Blume, wenn sie frisches Wasser bekommt!

Lust statt Frust

Leben Sie Ihre individuelle Sexualität
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS