Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Februar 2019, 06:34 Uhr

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Februar 2019, 06:34 Uhr mehr Wetter »
Freizeit

Der Ball der Bälle in Linz

Die OÖN-Gala-Nacht des Sports bringt am 8. 2. ab 20 Uhr Athleten, Musiker, Tänzer und Genießer im Brucknerhaus zusammen.

La Rochelle spielt auf. Bild: Kevin Rieseneder Photography & F

Dank der OÖN-Gala-Nacht des Sports können Sie am 8. Februar ein Selfie mit Teamchef Franco Foda und dem Song-Contest-Dritten Cesár Samspon ergattern. Was Sie sonst noch wissen müssen, weiß was ist los?:

Die Gäste: Franco Foda, Toni Innauer, Skifahrerin Michaela Kirchgasser und Israels Teamcaptain Andreas Herzog – die Sportstars bringen das Brucknerhaus zum Glänzen (mehr unten).

Die Eröffnung wird von Maria und Christoph Santner choreografiert, die "Dancing Stars" aus Sipbachzell zeichnen auch für das tänzerische Aufsperren des Opernballs verantwortlich.

Die Bands: Ein Ticket für die Sportlergala ist im Grunde auch eines für mehrere Konzerte. Dieses Jahr bieten Eugene The Cat aus Linz einen spielerischen Tanz zwischen Gitarren-, Saxofon- und Electrosounds (21 Uhr).
La Rochelle (23 Uhr), ebenfalls aus Linz, liefert feinen Electro-Soul. Um Mitternacht zelebriert The Tribute um Andie Gabauer eine Hommage – von David Bowie über Pink Floyd bis Peter Gabriel. Mit dabei: Song-Contest-Dritter Cesár Sampson.

Zum Auffrischen: Da heftiges Tanzen sowie eifriges Begrüßungsbusserln auch die beste Ball-Aufmachung beeinträchtigen, bietet das Team der Linzer Haarwerkstatt Ginner Erste Hilfe in der Styling-Lounge an.

Speis und Trank: Im Foyer werden in der "Upper-O-Lounge" Most- und Saftspezialitäten von den Geschwistern Wurm aus Sankt Florian kredenzt, der Kaffee kommt aus dem Mühlviertel von Suchan. Natürlich gibt es wieder eine Cocktailbar.

Karten: OÖN in Linz, Wels und Ried/I., Tel. 0732 / 7805 805, Brucknerhaus, in allen VKB-Filialen. www.galanachtdessports.at

Die Gala-Sportler
Die Gala ist das glamouröse Finale der OÖN-Sportlerwahl. Im Brucknerhaus stehen deshalb auch deren Leistungen im Rampenlicht. Der Sports Lifetime Award geht heuer an den hier erstgenannten Gast:

Toni Innauer
Nach fast 30-jähriger Tätigkeit beim ÖSV (u. a. als Trainer und Sportdirektor) machte sich der Vorarlberger (60), der als Skispringer ein Stilist war, vor acht Jahren selbstständig und arbeitet jetzt als Berater, Vortragender, Journalist, Kommentator (ZDF) und Unternehmer.

Felix Gottwald
Er ist mit drei Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen der erfolgreichste österreichische Sportler bei Olympischen Spielen, insgesamt gewann er bei Großereignissen nicht weniger als 18 Medaillen. Nun arbeitet der 43-Jährige als Motivationstrainer.

Elisabeth Görgl
Die Steirerin wurde 2011 in Garmisch-Partenkirchen, nachdem sie den Eröffnungssong „You’re the Hero“ gesungen hatte, Doppelweltmeisterin. Görgl gewann zwei Olympiamedaillen und sieben Weltcup-Rennen. Jetzt
interpretiert die 37-Jährige eigene Lieder und wird Teil der neuen ORF-Staffel „Dancing Stars“.

Franco Foda
Seit November 2017 ist der gebürtige Mainzer (51) Chef unseres Fußballnationalteams. Ob dem Trainer die Beinarbeit beim Tanzen liegt, wird sich weisen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 18. Januar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Freizeit

Big Band trifft Akkordeon

Der französische Akkordeonist Richard Galliano spielt am 8.

Ein "Weidmanns-Heil" auf den Genuss in Garsten

Eva Weidmann ist eine Wirtin mit Leib und Seele. Sie setzt die Familientradition fort.

Acht Kabarettisten in Enns

Am 17. Februar wird die 12. Ennser Kleinkunstkartoffel in der Stadthalle vergeben.

CD der Woche: Ariana arbeitet auf

Danke, der Nächste bitte! Ariana Grande verarbeitet auf ihrem neuen Album "thank u, next" viel Privates.

Trompetentage in Vöcklabruck

Von 21. bis 24. Februar locken in Kooperation mit der Bruckneruni Konzerte und Workshops.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS