Lade Inhalte...

Corona Leserbriefe

Johnson & Johnson

Von Johann Haas   25. November 2021 22:59 Uhr

Warum wurde die Gültigkeit von Johnson gekürzt?

Ich bin mit Johnson & Johnson geimpft, erhalte bald die zweite Dosis. Warum wurde die Gültigkeit von Johnson gekürzt? Brauch ich für den dritten Stich wieder Johnson? (Johann Haas, Munderfing)

Bernd Lamprecht, Leiter der Abteilung für Lungenheilkunde des Kepler Klinikums: Man hat gesehen, dass bei diesem Impfstoff mit einer Teilimpfung gerade bei der grassierenden Deltavariante kein ausreichender Schutz gegeben ist. Daher empfiehlt man hier auch eine zweite Impfung. Johnson & Johnson waren ja nicht die einzigen Hersteller, der gehofft hat, dass eine Impfdosis reicht. Auch bei AstraZeneca hatte man solche Überlegungen.

Jenen Personen, die mit Johnson & Johnson erstgeimpft wurden, empfiehlt man einen mRNA-Impfstoff für die zweite Dosis, man kann aber noch einmal Johnson & Johnson verimpfen. Für die Drittimpfung muss man dann aber einen mRNA-Impfstoff nehmen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung