Lade Inhalte...

Lokalticker Wels

Sattledt: Wohnmobil stürzte über Böschung

28. November 2009 09:16 Uhr

Umgestürztes Wohnmobil  - Lenker eingeklemmt

Bildergalerie ansehen

Bild 1/6 Bildergalerie: Wohnmobil stürzte über Böschung

SATTLEDT. Einem Reh wich ein 36-jähriger Wiener Freitagabend auf der Voralpenbundesstraße (B 122) in Sattledt mit seinem Wohnmobil aus und stürzte über eine Böschung. Der Mann und seine Frau, die auf dem Beifahrersitz gesessen ist, wurden verletzt.

Der gebürtige Serbe konnte gegen 19 Uhr sein Mercedes-Wohnmobil nicht mehr abfangen, nachdem er dem Reh ausgewichen war. Er geriet auf die Gegenfahrbahn wo das Wohnmobil gegen die Leitschiene prallte. Der 36-Jährige verriss das Lenkrad, weshalb das Wohnmobil umkippte und über die Straßenböschung stürzte.

Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr Sattledt geborgen werden. Er und seine 38-jährige Gattin wurden unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Versorgung mittels Rettungsfahrzeug ins Klinikum Wels eingeliefert.
Die B 122 war für eine Stunde gesperrt und wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less