Lade Inhalte...

Lokalticker Steyr

Steyr: Koryphäe der Hirnforschung zu Gast

13. Mai 2011 10:00 Uhr

Der bekannte deutsche Hirnforscher Gerald Hüther gastiert am Freitag, 27. Mai, 14 Uhr, im Museum Arbeitswelt in Steyr.

In seinem Vortrag zeigt Hüther auf eindrucksvolle Art und Weise, dass Motivation und Begeisterung die wichtigsten Voraussetzungen für den Lernerfolg sind. Diese Erkenntnis gilt nicht nur in der Schule, sie setzt auch für das Studium, bei berufsbegleitenden Bildungsprozessen und in der Arbeit neue Maßstäbe. "Nur durch die Erfahrung eigener Kompetenz bei der Lösung von Problemen und durch die Erfahrung, gemeinsam mit anderen die Welt gestalten zu können, reifen Menschen zu starken und souveränen Persönlichkeiten heran", sagt Hüther.

Gerald Hüther, Jahrgang 1951, ist Professor für Neurobiologe und leitet die Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen und das Institut für Public Health der Universität Mannheim/Heidelberg. In seiner Öffentlichkeitsarbeit geht es ihm um die Verbreitung und Umsetzung von Erkenntnissen aus der modernen Hirnforschung. Er versteht sich als Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenspraxis. Ziel seiner Aktivitäten ist die Schaffung günstigerer Voraussetzungen für die Entfaltung menschlicher Potenziale, speziell im Bereich Erziehung und Bildung sowie auf der Ebene der politischen und wirtschaftlichen Führung. Er schreibt Sachbücher, hält Vorträge, organisiert Kongresse und arbeitet als Berater für Politiker und Unternehmer. Als wissenschaftlicher Beirat unterstützt er zahlreiche Initiativen und er ist Präsident der "Sinn-Stiftung".

Die Veranstaltung am 27. Mai im Museum Arbeitswelt Steyr ist eine Koproduktion von Sinn-Stitung, Hofmann Personal und BFI Steyr. Der Eintritt kostet 25 Euro und inkludiert Getränke und einen Imbiss. Eine Anmeldung für den Vortrag ist unbedingt erforderlich, entweder telefonisch unter 07252 / 45490-3025 (Sonja Kolar, BFI Steyr) oder per E-Mail unter service.steyr@bfi-ooe.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less