Lade Inhalte...

Lokalticker Steyr

St. Pankratz: Wohnmobil aufgebrochen

Von nachrichten.at   29. Mai 2016 11:27 Uhr

Während der 58-jährige Besitzer darin schlief, hat ein Unbekannter sein Wohnmobil aufgebrochen und Wertsachen gestohlen.

Der Deutsche hatte das Wohnmobil am Samstagabend auf der Heimfahrt nach einem Urlaub auf dem Parkplatz der Raststation St. Pankratz (Bezirk Kirchdorf an der Krems) zwischen Lkw-Zügen geparkt und sich zum Schlafen hingelegt.

Als er rund sechs Stunden später gegen 3:50 Uhr aufstand um auf die Toilette zu gehen, bemerkte er seinen Rucksack, den er im Wohnmobil aufbewahrt hatte, auf dem Asphalt liegen. Sein Mobiltelefon und eine Armbanduhr fehlten.  

Das Schloss der Beifahrertüre ließ sich nicht mehr sperren. Vermutlich ist der Täter durch Nachsperren ins Fahrzeug eingedrungen, so die Polizei in einer Aussendung. Der Besitzer hat vom Einbruch nichts mitbekommen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Täter ein Betäubungsgas ins Fahrzeug geleitet hat. 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less