Lade Inhalte...

Lokalticker Salzkammergut

Schüler lag auf Straße: Von Pkw gerammt

19. Dezember 2009 09:31 Uhr

NEUKIRCHEN/Vöckla. Gegen einen Schüler, der auf der Straße lag, prallte ein 44-jähriger Lenker mit seinem Pkw. Der Bursch, dem Blut für einen Alko-Test abgenommen wurde, wurde schwer verletzt.

NEUKIRCHEN/Vöckla. Gegen einen  Schüler, der auf der Straße lag, prallte ein 44-jähriger Lenker mit seinem Pkw. Der Bursch, dem Blut für einen Alko-Test abgenommen wurde, wurde schwer verletzt.

Der 44-Jährige war Freitag gegen 19 Uhr auf der Ackersberger Gemeindestraße Richtung Frankenburg unterwegs als plötzlich in der  Ortschaft Höllersberg (Neukirchen/V.) ein 18-Jähriger auf der Fahrbahn lag. Trotz Vollbremsung konnte der Pkw-Lenker einen Anprall mit dem Schüler nicht mehr verhindern.

Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Kopf- und Brustkorbbereich. Ein Alkotest beim Autofahrer endete negativ. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde eine Blutabnahme beim Schüler vorgenommen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung