Lade Inhalte...

Lokalsport

Laufass: "Heute tut es mir mehr weh als früher!"

09. Dezember 2013 00:04 Uhr

Laufass: "Heute tut es mir mehr weh als früher!"
Günther Weidlinger (mit Haube) geht zum 16. Mal an den Start.

PEUERBACH/NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH. Günther Weidlinger ist dennoch beim Silvesterlauf dabei – Unter Nachwuchsläufern wird Führerscheinkurs verlost.

Auch heuer sind die besten Läufer der Republik am 31. Dezember nicht in Wien oder im Ausland im Einsatz, sondern beim Internationalen Raiffeisen Silvesterlauf in der Hausruckgemeinde Peuerbach. Der Innviertler Günther Weidlinger, der schon sieben Mal den "Lauf der Asse" für sich entscheiden konnte, hat seinen Start bereits fix zugesagt. Der Rekordhalter und Publikumsliebling ist das 16. Mal dabei und muss sich in Peuerbach nicht nur mit starken Landsleuten, sondern auch mit internationalen Eliteläufern messen.

Weidlinger hat seinen Trainingsplan bereits an das schnelle 6,8-Kilometer-Rennen angepasst. "Als Marathonläufer hätte ich sonst nicht die nötige Schnelligkeit. Ich trainiere derzeit wieder mehr flotte Läufe von 200 bis 400 Meter. Das tut mir heute natürlich mehr weh als früher", gesteht der Innviertler Ausnahmesportler.

Auf eine bestimmte Ziel-Zeit oder gar Platzierung will sich Günther Weidlinger nicht festlegen. "Die Konkurrenz in Peuerbach ist so groß und stark, und man weiß nie, ob es ein extrem schnelles Rennen wie im Vorjahr wird oder doch eher ein taktisches."

Große Ziele für das Jahr 2014

Bis Silvester will sich der Innviertler aus Neukirchen an der Enknach ganz auf das Training in Peuerbach konzentrieren, dann stehen die großen Ziele für 2014 im Vordergrund: die Europameisterschaft in Zürich im August, wo er bereits für den Marathon qualifiziert ist, und im Frühjahr ein schneller Halbmarathon in Linz, wo er den Streckenrekord anpeilt.

Der Silvesterlauf in Peuerbach zählt zu Europas hochkarätigsten Laufveranstaltungen zum Jahreswechsel, gleichzeitig ist er ein Volksfest für alle Lauffreunde, das mit familiärer Atmosphäre und breitem Angebot punktet. Heuer werden sogar die Fans der "Trackshittaz" auf ihre Kosten kommen. Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner präsentieren in Peuerbach die ersten Titel aus ihrem neuen Album, das 2014 erscheint.

Einen zusätzlichen Ansporn, mitzumachen, gibt es auch für die Nachwuchssportler. Unter allen Jungläufern im Alter von 14 bis 21 Jahren wird ein Gutschein für einen Auto-Führerschein-Kurs verlost, gespendet von der "Startup"-Fahrschule Doppler.

Die Starterinnen im Frauenlauf werden überhaupt alle beschenkt. Jede Dame, die am 31. Dezember in Peuerbach an den Start geht, erhält eine Erima-Sporttasche im Wert von 30 Euro. (ho)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less