Lade Inhalte...

Leichtathletik

US-Stars laufen sich in Linz warm

05. März 2013 00:04 Uhr

US-Stars laufen sich in Linz warm
Sternenbanner über der Linzer Gugl - die dreifache Olympiasiegerin Allyson Felix und das US-amerikanische Leichtathletik-Team bereiten sich in Linz auf die WM vor.

LINZ. Weltklasse und Linzer Stadion, das will in der Regel leider überhaupt nicht zusammenpassen. Der Ausnahmefall tritt heuer am 27. Juli ein, wenn die Superstars der US-Leichtathletik auf der Gugl ihre Zelte aufschlagen.

Bis zum 5. August werden sie sich dort auf die Leichtathletik-WM in Moskau vorbereiten. Die OÖNachrichten haben bereits vor vier Wochen von diesem Projekt exklusiv berichtet, gestern wurde die Sensation perfekt. Eingefädelt hat das Trainingslager der Scharnsteiner Sport-Manager Robert Wagner, der beste Kontakte zur Leichtathletikszene hat.

„Die Funktionäre des amerikanischen Verbandes schätzen die Infrastruktur, die Bahn im Stadion ist schnell, es gibt die Leichtathletikhalle, und die Betreuung im Schillerpark-Hotel ist sehr persönlich“, sagt Wagner. Alle Gewinner der 29 amerikanischen Olympia-Medaillen werden nach Linz kommen. Das Team zählt mit den Betreuern insgesamt 130 Personen. Unter anderem werden Top-Leute wie die dreifache Olympiasiegerin Allyson Felix oder Zehnkampf-Olympiasieger Ashton Eaton in der Reisegruppe nach Linz unterwegs sein.

Sandy Snow, die Direktorin im US-amerikanischen Leichtathletikverband, fragte bei Wagner auch noch nach Extrazimmern für Familienmitglieder, Freunde und Sportmanager an. Das US-Team kommt also mit einer riesigen Entourage in die oberösterreichische Landeshauptstadt.

Große Freude in Linz

Dass das US-Team in Linz sein europäisches Basislager aufschlägt, passiert sehr zur Freude von Sport-Stadträtin Christiana Dolezal: „Für die Stadt bedeutet die Wahl der amerikanischen Mannschaft eine Auszeichnung von enormem Werbewert. Die Landeshauptstadt wird einmal mehr in den internationalen Medien als Top-Gastgeberin für Top-SportlerInnen wahrgenommen werden. Wir heißen die US-Mannschaft schon heute herzlich willkommen“, sagte Dolezal.

Einige dieser Top-Athleten werden nach der WM in Moskau zum Gugl-Meeting am 26. August wiederkommen. Da passen sie dann wieder gut zusammen, die Weltklasse und das Linzer Stadion ...

 

Das läuft ab in Linz

Trainingsstützpunkt: Das beste Leichtathletik-Team der Welt trainiert von 27. Juli bis 5. August im Stadion der Stadt Linz für die WM in Moskau.

Starparade: Im 130-köpfigen Team befinden sich neun Olympiasieger der Spiele von 2012: Allyson Felix (200 m), Sanya Richards-Ross (400 m), 4x100 m Frauen (mit Weltrekord), 4x400 m Frauen, Brittney Reese (Weitsprung), Jennifer Suhr (Stabhochsprung), Aries Merritt (110 m Hürden, mit Weltrekord), Ashton Eaton (Zehnkampf), Christian Taylor (Dreisprung). Dazu kommen 13 Silber- und sieben Bronzemedaillengewinner sowie zwölf amtierende Weltmeister wie Sprint-Star Carmelita Jeter.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less