Lade Inhalte...

Kommentar

Verantwortung

Von Bernhard Leitner   22. November 2012

Nehmen wir einfach einmal an, Sie wären auf Reisen: Sie schließen Bekanntschaften, sagen, sie kämen aus Österreich und werden freundlich aufgenommen. Aber dann die Frage: Woher genau aus Österreich kommen Sie? Darauf offen zu antworten: „Aus Mauthausen!“, fällt nicht gerade leicht. Oft mussten sich Mauthausener nämlich schon vorhalten lassen, dass man an so einem Ort doch nicht wohnen dürfe. Genau hier setzt das Projekt „Bewusstseinsregion“ an: Das Spannungsfeld zwischen KZ-Besuchern und der hier ansässigen Bevölkerung soll, wenn schon nicht beseitigt, so doch gemindert werden. Vielleicht können die Menschen aus der Region ja eines Tages bei Gesprächen im Ausland selbstbewusst sagen: „Ja, wir leben in Mauthausen. Wir wissen um die Vergangenheit, aber wir haben aus dieser Verantwortung etwas gemacht.“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kommentar

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less