Lade Inhalte...

Fast privat

Mit der Kutsche ins neue Leben

Von OÖNachrichten   02. Februar 2011 00:04 Uhr

Mit der Kutsche ins neue Leben
Standesgemäßer Abschied von den OÖNachrichten: Walpurga Öhlinger wurde von Partner Ludwig Kriechbaumer abgeholt, unterstützt von Johann Lumetsberger (auf der Kutsche, li.) und Josef Wahlmüller.

„Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ Auf diese alte Weisheit setzt Walpurga Öhlinger. Zehn Jahre lang war sie im Medienhaus Wimmer tätig, betreute im Abonnenten-Service die Leserinnen und Leser der Oberösterreichischen Nachrichten. Bis sie gestern ebenso standesgemäß wie romantisch von ihrem Ludwig Kriechbaumer abgeholt wurde: per Pferdegespann.

Mit der Kutsche entführt sie ihr Partner nun in ein neues Arbeitsleben auf seinem Reiterhof mit Landwirtschaft, Pension und Gasthof im schönen Mühlviertel. Nach rund drei Jahren mit zwei Jobs will sich Walpurga Öhlinger nun ganz der Arbeit im „Reitpark Gstöttner“ in Schönau im Mühlkreis verschreiben und dort anpacken, wo Not an der Frau ist – von der Stallarbeit über Reitbegleitung bis zum Kochen und Servieren.

Abschied fällt schwer

So ein Abschied fällt natürlich nicht leicht. „Ich freu’ mich auf meine neue Arbeit“, sagt Walpurga Öhlinger – und trotzdem mischte sich in die Vorfreude gestern ein wenig Wehmut. „Meine Kollegen werde ich natürlich schon sehr vermissen.“ Die kamen aber noch zahlreich in den Hof des Medienhauses an der Promenade, um sich von der „Purgi“ bei einem Häferl Tee oder Glühwein und heißem Leberkäs’ zu verabschieden. Darunter auch OÖNachrichten-Herausgeber Rudolf A. Cuturi und der kaufmännische Leiter Herbert Achleitner. (res)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fast privat

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less