Lade Inhalte...

Brauchtum

Hereinspaziert ins Kirschblütenland!

Von Michaela Krenn-Aichinger  13. April 2019 00:04 Uhr

Hereinspaziert ins Kirschblütenland!
Auf in die Natur durch ein Meer von Blüten! Die Kirschblütenwanderung bietet Abwechslung für Klein und Groß.

SCHARTEN. Die OÖN und der Naturpark Obst-Hügel-Land laden morgen zur Kirschblütenwanderung in Scharten. Die Wanderer erwarten kulinarische Genüsse aus der Region und ein Programm für die ganze Familie.

Am Sonntag ist es so weit, das weiße Blütenmeer der tausenden Kirschbäume in Scharten und das vielfältige Programm bei den Höfen und Naturerlebnisstationen wird viele Wanderer ins Obst-Hügel-Land locken. Beginn ist um 10 Uhr. Während im Vorjahr die Teilnehmer angesichts der hohen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen kamen, müssen sich die Besucher dieses Jahr wärmer anziehen. Aufwärmen kann man sich bei regionalen Köstlichkeiten, Musik- und einem Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie bei den Höfen.

Natur hält sich an den Zeitplan: Viele der rund 50.000 Kirschbäume in Scharten stehen in voller Blüte. Dieses Jahr hält sich die Natur perfekt an den Zeitplan der Organisatoren. Angesichts der kühleren Temperaturen werden die Blüten noch einige Tage länger zu sehen sein, ideal auch für Ausflüge in den gesamten Osterferien.

Die Höfe sind gut gewappnet: Der Sonntag wird laut den Wetterprognosen ein kühlerer Tag, darauf bereiten sich die Höfe dementsprechend vor. "Zum Teil gibt es Zelte bei den Höfen, es werden Gewölbe ausgeräumt, es gibt Stüberl, wo man sich aufwärmen kann", sagt Naturpark-Geschäftsführer Rainer Silber. Auch das Pfarrcafé der Pfarre Maria Scharten hat geöffnet.

Erlebnis für die ganze Familie: Auch Kinder werden sich von der abwechslungsreichen Wanderung begeistern lassen. Es gibt mehrere Spielplätze, Hüpfburgen, Pony reiten, Kinderschminken und Naturerlebnisstationen zum Thema Bienen, Wildbienen oder den begehbaren "Schlampertatsch", der zeigt wie bunt das Leben in einer ungemähten Wiese sein kann.

Kulinarik aus der Region: Die Besucher werden mit Spezialitäten aus dem Obst-Hügel-Land verwöhnt. Die kulinarische Vielfalt reicht von Mostbratl, Bauernleberkäse und Blunzgröstl über vegetarische Gerichte sowie Süßes wie Apfelteigringe, Krapfen und Schneiderfleck. Bekannt ist die Region nicht nur für den Most, sondern auch für Obstschaumweine, Säfte und Edelbrände.

Prächtige Naturkulisse: Die beiden Rundwege, der Kirschblütenweg (11 km) und die "Kleine Kirschblütenrunde" (8 km) führen entlang einer prächtigen Naturkulisse mit Streuobstwiesen, alten knorrigen Kirschen-, Äpfel- und Mostbirnbäumen sowie blühenden Obstplantagen. Starten kann man wann und wo man will. Neben den Wanderern sind jedes Jahr auch viele Nordic Walker unterwegs, die diese besondere Kulturlandschaft genießen. Die Naturpark-Verantwortlichen ersuchen die Wanderer, auf den beschilderten Wegen zu bleiben und Hunde anzuleinen.

Viele freiwillige Helfer: Bei der Kirschblütenwanderung arbeiten 300 Menschen mit, bei den Labstationen, dem Unterhaltungsprogramm, den Naturerlebnisangeboten und bei der Verkehrsregelung.

Weitere Informationen und einen Folder zum Herunterladen finden Sie unter: www.obsthuegelland.at

 

Wichtige Infos

Anreise: Wer mit dem Auto nach Scharten fährt, kann auf mehreren Großparkplätzen den PKW abstellen. Die Feuerwehr weist die Autofahrer ein.

Wer mit dem öffentlichen Verkehr anreist, wird von der Station der Linzer Lokalbahn (LILO) in Fraham mit einem kostenlosen Shuttlebus in die Schartner Ortschaft Leppersdorf gebracht, wo man direkt in die Wanderung einsteigen kann.

Beschilderte Wege: Die beiden Wanderwege mit acht und elf Kilometern Länge sind beschildert, der Einstieg ist überall möglich. Der überwiegende Teil der Wanderrouten ist autofrei.
Bitte keine Abkürzungen durch Wiesen und Felder nehmen und keinen Müll liegenlassen. Hundebesitzer werden gebeten, ihre Vierbeiner an der Leine zu führen.

Fotowettbewerb: Der Naturpark Obst-Hügel-Land lädt zu einem Fotowettbewerb. Bei der Kirschblütenwanderung und zur Zeit der Obstbaumblüte gemachte Bilder können bis 15. Mai auf www.obsthuegelland.at hochgeladen werden und nehmen an einem Gewinnspiel teil.
Zu gewinnen gibt es unter anderem Geschenkkörbe mit Spezialitäten der Schartner Landwirte.

Artikel von

Michaela Krenn-Aichinger

Lokalredakteurin Wels

Michaela Krenn-Aichinger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Brauchtum

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less