Lade Inhalte...

Mode

Schuhe verraten, wie Menschen leben

Von Von Claudia Riedler   20. März 2010 00:04 Uhr

Schuhe verraten, wie Menschen leben
Modisch, luftig, hochhackig

Nicht nur an Taten, auch an ihren Schuhen kann man Menschen und ihre Werte erkennen. Das besagt eine aktuelle Studie.

Worauf achten Menschen, wenn sie Schuhe kaufen? Die allermeisten (41 Prozent) gaben an, auf die Gesundheit zu schauen, modische Orientierung und Sportlichkeit sind etwa für jeden Dritten von Bedeutung. 19 Prozent achten auf die regionale Herkunft der Schuhe und nur 18 Prozent auf Nachhaltigkeit im weitesten Sinn, etwa auf umweltfreundlich gegerbtes Leder oder faire Herstellungsbedingungen.

Die Frage, was die Schuhe über Verhaltensweisen und Einstellungen der Träger aussagen, ergab folgende Ergebnisse:

Abrollschuhe und andere Fitness-Schuhe zeigen nach Meinung der Befragten, dass der Träger auf seine Gesundheit achtet. Aber nicht nur das. Diese Personen ernähren sich biologisch, fahren besonders häufig mit den Fahrrad und sind nur sehr selten in schicken Bars unterwegs.

Auch über die politische Gesinnung sollen Schuhe etwas aussagen. Träger nachhaltig hergestellter und gesunder Schuhe wählen grün oder sozialdemokratisch. Trachtenschuhe passen ins Lager der Konservativen oder Freiheitlichen. Wer sportliche Schuhe trägt, ist dagegen politisch nicht einordenbar.

Wer modische Schuhe bevorzugt, wird häufig als „cool“ bezeichnet und zieht nachts gern durch die Bars. Mehr als die Hälfte der Befragten denkt zudem, dass Schuhfetischistinnen auf ihre Figur achten, Umweltbewusstsein aber für sie kaum eine Rolle spielt.

Schuhe transportieren auch die Vorstellung von Männlichkeit und Weiblichkeit: Während Frauenschuhe mit Farben, Absätzen und nackten Füßen spielen, sind diese weiblichen Signale für Männer streng verboten. „Bei Schuhen besteht, stärker als bei anderen Kleidungsstücken, eine sehr alte Geschlechterkonzeption fort. In seinen Schuhen ist ein Mann noch ein Mann“, sagt Motivforscherin und Studienautorin Helene Karmasin.

10  Kommentare 10  Kommentare