Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Die syrischen Weihnachtsmänner

15. Oktober 2016 00:04 Uhr

Weihnachten für die Behörden ist, wenn ein mutmaßlicher Terrorist, wie ein Paket verschnürt, den Sicherheitsbehörden von seinen eigenen Landsmännern übergeben wird.

Die Freude über das Geschenk währte nicht lange, da sich der Verdächtigte, trotz Beobachtung der Justiz, das Leben nehmen konnte. Gleich nach der Übergabe des Terrorverdächtigen an die Polizei wurden Stimmen laut, den Helden einen Verdienstorden der Bundesrepublik zu überreichen. Die Politik der Symbolik wiegt mehr als harte inhaltliche Arbeit, insbesondere in Fragen der Migrations- und Asylthematik.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: