Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. April 2019, 13:56 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. April 2019, 13:56 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Verschiebbare Rückwand

WOLFSBURG. Pick ups als robuste Arbeitstiere? Das war einmal!

Verschiebbare Rückwand

VWs Pick-up-Studie Bild: Volkswagen

In Zeiten, in denen die offenen Ladeflächen als hypermodern gelten, schicken sich die Hersteller an, die Pick ups als trendige Stadtgefährte zu konzipieren. Wohin die Reise geht, zeigt VW derzeit bei der Motor Show in Sao Paulo (Brasilien): Die Pick- up-Studie ist einerseits ein voll vernetzter SUV und andererseits ein pfiffiges Nutztier. Denn die klappbare Rückwand der Doppelkabine lässt sich mit wenigen Handgriffen verschieben, um auf diese Weise die multivariable Ladefläche signifikant zu verlängern. Positioniert ist das allradgetriebene Concept Car unterhalb des Amarok.

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Die Eitelkeit des Arbeitstiers

Der Nissan Navara N-Guard macht auf Lifestyle und verwendet Schwarz als Modefarbe.

Das Boarding kann beginnen: Luxuriös reisen wie in der First Class

SALZBURG. Mercedes legte ganz zart Hand an die V-Klasse und bietet nun Reisekomfort auf hohem Niveau: mit ...

Sion: Bayerisches E-Auto wird in Schweden gefertigt

MÜNCHEN. Mit seiner Interpretation eines E-Autos wirbelte das bayerische Start-up-Unternehmen "Sono ...

Ein Auto, das das Volk begehrt

Der Fabia Combi ist ein wahrer Volkswagen, auch wenn Skoda draufsteht.

China setzt die Welt unter Strom

Shanghai Autoshow: Die Pkw-Verkäufe sanken in drei Monaten um 15,5 Prozent, trotzdem ist das Land der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS